Fibromyalgie und Rückenschmerzen

Faktoren, die die Krankheit der Fibromyalgie verschlimmern können

Fibromyalgie ist eine Störung, die Müdigkeit, Muskelschmerzen im ganzen Körper und allgemeine Empfindlichkeit verursacht. Fibromyalgie und Rückenschmerzen haben eine besondere Beziehung, da dieser Teil des menschlichen Körpers die meisten Muskeln hat.

Die Diagnose ist schwierig, da Schmerzen und empfindliche Stellen im ganzen Körper verteilt sind. Statistisch gesehen betrifft Fibromyalgie Frauen mehr als Männer.

Die Person, die darunter leidet, kann Schlafstörungen und morgens nach dem Erwachen einer kleinen Steifheit aufweisen, die allmählich verschwindet, begleitet von einem Kribbeln in den Extremitäten der Hände und Füße. Kopfschmerzen werden auch an der Tagesordnung sein.Bisher sind die Ursachen der Fibromyalgie unbekannt, sie kann von selbst auftreten. Obwohl die neuesten Untersuchungen gezeigt haben, dass die Ursache dieser Krankheit eine Pathologie neurologischen Ursprungs ist.

Aber es kann mit einigen Krankheiten, Verletzungen, Stress, Beschwerden und Beschwerden zusammenhängen.

Index [ Siehe ]

Beziehung zwischen Fibromyalgie und Rückenschmerzen

Beziehung zwischen Fibromyalgie und Rückenschmerzen

Menschen, die an Fibromyalgie leiden, leiden unter ständigen Rückenschmerzen. Viele Menschen hatten im Laufe ihres Lebens Rückenschmerzen, bei Fibromyalgie-Patienten ist dies häufiger der Fall.

Der Schmerz verstärkt sich unter dem Brustkorb, begleitet von einem steifen Rücken, der die Bewegung in der Lendengegend verringert. In einer Fibromyalgie-Krise können Sie Schwierigkeiten haben, gerade zu stehen.

Es ist sehr üblich , dass die Person leidet Fibromyalgie auch unter Arthritis leiden kann Arthrose , Bandscheibenvorfälle und jedes Problem der Wirbelsäule , die Rückenschmerzen verschlimmern kann.

Ein heißes Wasserbad oder ein warmes Klima können Schmerzen lindern.

Faktoren, die Fibromyalgie und Rückenschmerzen verschlimmern können

Position beim Sitzen, Stehen und Gehen. Durch eine korrekte Position der Wirbelsäule wird das Körpergewicht besser verteilt und die Belastung verringert.

Gewicht übertragen Gehen Sie beim Einkaufen auf dem Markt oder beim Tragen des Rucksacks zur Schule oder zur Arbeit mit geringem Gewicht vor, da dies zu Verspannungen im unteren und mittleren Rücken führen kann. Und wenn Sie an Fibromyalgie leiden, wird es noch schlimmer. Wenn Sie das Gewicht nicht reduzieren können, versuchen Sie, eine Tasche mit Rädern zu tragen.

Wenn Sie eine Sportart ausüben, bei der es um Gewichtheben geht, tun Sie dies unter der Aufsicht Ihres Trainers.

Wenn Sie im Baugewerbe oder bei anderen Arbeiten mit Gewichtheben arbeiten, müssen Sie einen Gürtel verwenden, um Verletzungen der Wirbelsäule zu vermeiden.

Schwangerschaft Wie bereits erwähnt, leiden Frauen häufiger unter Fibromyalgie als Männer, und die Symptome dieser Krankheit nehmen zu, wenn sie schwanger sind. Ab dem dritten Trimester verschlimmern sich die Symptome, da sich die natürliche Krümmung der Wirbelsäule ändert und die Lordose der Lendenwirbelsäule zunimmt. Dies kann zu Schmerzen im unteren Rückenbereich führen.

Schmerzen während der Schwangerschaft können gelindert werden, indem Sie Bewegung mit einer Dehnung der Wirbelsäule kombinieren, das Tragen von Schuhen mit ausgeprägten Absätzen vermeiden und kein zusätzliches Gewicht tragen.

Andererseits gibt es Fälle, in denen die Symptome nach Angaben einiger Patientinnen während der Schwangerschaft verschwunden sind.

Behandlungen gegen Fibromyalgie und Rückenschmerzen

Fibromyalgie und Rückenschmerzen

Physiotherapie Viele Menschen gehen zum Physiotherapeuten, um die Rückenmuskulatur zu stärken und Schmerzen zu lindern. Dieser Fachmann hilft Ihnen dabei, die Beweglichkeit der Wirbelsäule wiederherzustellen und die Wahrscheinlichkeit künftiger Schmerzen zu verringern.

Entsprechend seiner Krankengeschichte wird der Physiotherapeut eine personalisierte Behandlung für Stretching, Muskelübungen und Cardio anwenden.

Heiße Kompressen Wenn Sie die Muskeln und die Krämpfe des Rückens entspannen möchten, wenden Sie am besten eine warme Kompresse an, um Schmerzen und Steifheit vorübergehend zu lindern. Die Hitze erhöht den Blutfluss an den empfindlichen Stellen des Rückens aufgrund von Fibromyalgie.

Dies kann durch Auftragen eines warmen, feuchten Handtuchs auf den Bereich erfolgen. Sie können auch versuchen, mit warmem Wasser zu duschen oder in einer Badewanne zu baden.

Gute Nachtruhe. Es ist üblich, dass Menschen mit Fibromyalgie nachts aufgrund von Schmerzen den Schlaf verlieren. Versuchen Sie, einen Zeitplan für die Bettruhe aufzustellen, um eine Gewohnheit für den Körper zu schaffen.

Vor dem Schlafengehen muss man versuchen, den Geist mit etwas anderem als Schmerz zu beschäftigen, wie Lesen, Yoga praktizieren oder meditieren.

Verspannungen und Stress abbauen. Wie bereits erwähnt, kann Stress zu Fibromyalgie führen. Dann müssen wir es reduzieren und kontrollieren, um die Symptome der Krankheit zu lindern und den Schlaf zu verbessern. Durch tiefes Atmen und Entspannen wird der Stress erheblich reduziert.

Akupunktur Viele Menschen gehen zu diesen alten chinesischen Behandlungen, um die Schmerzen der Fibromyalgie zu lindern. Sie haben bestätigt, dass sie es durch die Anwendung der Nadeleinführungstechnik an den Schlüsselpunkten des Rückens geschafft haben, den Schmerz auf natürliche Weise zu bekämpfen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *