Schmerzen im Ischias? Machen Sie diese Dehnübungen und lindern Sie die Schmerzen

Ischias bezieht sich auf Schmerzen, die entlang des Ischiasnervs ausstrahlen, der im unteren Teil der Wirbelsäule als Kombination mehrerer Nerven in der Lendenwirbelsäule entsteht. Der Nerv verzweigt sich von der Wirbelsäule zum linken und rechten Gesäß und wandert dann durch die Rückseite der Beine, ungefähr in der Mitte der Oberschenkel, zu den Füßen. Machen Sie diese 7 Dehnübungen und lindern Sie effektiv die Ischiasschmerzen .

Schmerzen im Ischias

Per Definition ist Ischias Zärtlichkeit und Schmerz, der im gesamten Ischiasnerv ausstrahlt und normalerweise auf einer Körperseite auftritt. Es gibt zwei Ischiasnerven, einen für jedes Bein. Dies sind die Nerven, die im menschlichen Körper mehr Ausdehnung haben, das heißt länger. Jeder kommt von einigen Nervenwurzeln, die vom Rückenmark kommen, dann durch sein Kreuzbein gehen und verschmelzen, um den Hauptkörper des Ischiasnervs zu bilden. Der Ischiasnerv verläuft zwischen den Schichten der tiefen Muskeln des Gesäßes (mittlerer Gesäßmuskel und Gesäßmuskel maximus), durch die tiefen Muskeln des Oberschenkelrückens und zum äußeren Rand des Beins zum Fuß.

Welche anderen Symptome verursachen Schmerzen bei Ischias

  • Schmerzen überall entlang des Ischiasnervenwegs: im unteren Rücken, im Gesäß, im Oberschenkelrücken und / oder in der Wade.
  • Müdigkeit, Taubheit oder Gefühlsverlust in den Beinen und / oder Füßen.
  • Ein elektrisches Gefühl, Kribbeln, Brennen, Kneifen oder als Parästhesie bezeichnete Stifte und Nadeln.
  • Schwäche, die dazu führen kann, dass sich Ihre Knie beim Anhalten beugen.
  • Fußtropfen: Ein Zustand, in dem Sie Ihre Knöchel nicht genug beugen können, um auf Ihre Fersen zu treten.
  • Reduzierte Reflexe in Achillessehne und Knie.

Die häufigsten Ursachen von Ischias

Bandscheibenvorfall: Er wird manchmal als Bandscheibenvorfall, Bandscheibenvorfall, Bandscheibenvorfall, Bandscheibenvorfall oder eingeklemmter Nerv bezeichnet.

Degenerative Bandscheibenerkrankung: Dieser Zustand tritt auf, wenn eine geschwächte Bandscheibe auf dieser Wirbelsäulenebene einen übermäßigen Mikroimpuls erzeugt und die entzündlichen Proteine ​​in der Bandscheibe exponiert sind und den Bereich reizen.

Ischämische Spondylolisthesis: Wenn ein Wirbelkörper aufgrund einer kleinen Fraktur in einem Knochenstück, das die beiden Gelenke an der Rückseite des Wirbelsäulensegments verbindet, über das darunter liegende nach vorne gleitet.Das könnte Sie interessieren:7 wirksame Hausmittel zur Behandlung von Ischias

Lendenwirbelsäulenstenose: gekennzeichnet durch Verengung des Wirbelkanals.

Piriformis-Syndrom: Wenn der Piriformis-Muskel angespannt ist und eine Nervenwurzel des Ischiasnervs einklemmt.

Funktionsstörung des Iliosakralgelenks: verursacht durch Reizung des Iliosakralgelenks.

Schwangerschaft: Eine Gewichtszunahme, eine Veränderung des Körperschwerpunkts und hormonelle Veränderungen infolge einer Schwangerschaft können Ischias verursachen.

Narbengewebe: Dies tritt auf, wenn ein Narbengewebe die Nervenwurzel zusammendrückt.

Muskelspannung: Wenn eine Entzündung einer Muskelspannung Druck auf die Wurzel eines Nervs ausübt.

Wirbelsäulentumor: Tumoren im unteren Rücken können die Nervenwurzel einklemmen

Finden Sie die Ursache Ihrer Schmerzen im Ischias

Der Körper oder die Symptome von niemandem sind genau gleich. Sie sollten mit einem ausgebildeten Fachmann wie einem Physiotherapeuten oder einem Osteopathen zusammenarbeiten, um die Ursache Ihrer Ischiasschmerzen zu ermitteln und festzustellen, welche Bewegungen für Ihren Körper geeignet sind.

Um sich selbst ein Bild zu machen, können Sie auch den FAIR-Test machen (bei dem der Oberschenkel nach innen gebogen, adduziert und gedreht wird):

Ursache von Schmerzen im Ischias

Legen Sie sich mit dem betroffenen Bein nach oben auf Ihre Seite. Tut Ihre Hüfte weh, wenn Ihr Oberbein gebeugt ist und Ihr Knie vor Ihnen auf dem Boden liegt? Tut es besonders weh, wenn Sie versuchen, das Knie mit etwas Widerstand vom Boden abzuheben, wie eine Tüte Reis? Akute Hüftschmerzen sind ein Zeichen dafür, dass eine angespannte Piriformis Ischias verursachen kann.

Dehnt sich aus, um Ischias signifikant zu lindern

Kniesehnen und Hüftöffner spielen eine wichtige Rolle bei der Schmerzlinderung bei Ischias . Hier sind einige Yoga-Posen, die Sie in Ihren Alltag integrieren können, um Ihren Ischias zu beruhigen.

1. Lächelnde Variation des Kuhgesichts

Dehnung 1 Schmerz in Ischias

2. Mittlere Position des Herrn des Fisches

Dehnung 2 Schmerzen im Ischias

3. Dehnung oder Haltung der schlafenden Taube

Dehnung 3 Schmerzen im Ischias

4. Abgelehnte Drehung

Stretching 4 Schmerzen im Ischias

5. Brückenhaltung unterstützt

Stretching 5 Schmerzen im Ischias

6. Lizard Pose

Stretching 6 Schmerzen im Ischias

7. Verbundene Winkelhaltung

Stretching 7 Schmerzen im Ischias

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *